Gezielter Einsatz von Mikronährstoffen

Wir beraten Sie individuell!

Viele Erkrankungen wie z.B. Diabetes mellitus, Osteoporose, Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen, Epilepsie und Magenschleimhautentzündungen werden durch die langfristige Einnahme von Arzneimitteln behandelt. Als Nebenwirkung dieser wichtigen Arzneimittel entstehen häufig Mangelzustände bei Mikronährstoffen wie Vitaminen und Mineralstoffen, die durch eine gezielte Mikronährstoffzufuhr ausgeglichen werden sollten.

Hier einige Beispiele aus unserem Apothekenalltag, die das Problem der Arzneimittelnebenwirkung deutlich machen:

  • Diuretika sind Medikamente, die die Wasserausscheidung fördern und häufig in der Bluthochdruckbehandlung eingesetzt werden. Mögliche Nebenwirkungen sind der Verlust von Kalium und Magnesium über die Niere mit negativen Folgen für die Gefäßfunktion und die Herzleistung.
  • Metformin ist ein Antidiabetikum, das den Blutzuckerspiegel senkt. Eine mögliche Nebenwirkung ist die Verarmung von Vitamin B12  mit ungünstigen Auswirkungen auf den Nervenstoffwechsel.
  • Protonenpumpenhemmer (PPI) werden als Säureblocker standardmäßig bei Übersäuerung des Magens und Magengeschwüren eingesetzt. Nebenwirkungen sind ebenfalls die Verminderung von Vitamin B12.
  • Cholesterinsenker (Statine) hemmen die Bildung vom Coenzym Q10. Dies wirkt sich ungünstig auf den Zellstoffwechsel aus, da die Bereitstellung von Energie in Form von ATP verlangsamt wird.
  • Auch Antiepileptika hemmen die ATP-Synthese, da sie die Aminosäure L-Carnithin binden und damit einen wesentlichen Baustein von ATP blockieren.

Diese Beispiele zeigen, dass Medikamente erheblich in den Stoffwechsel unseres Organismus eingreifen und daher eine fachkundige pharmazeutische Überwachung besonders bei der Kombination mehrerer Arzneimittel unabdingbar ist.

Beruflicher Stress, Sorgen und Überforderung im Alltag, zu wenig Schlaf, Leistungssport, Allergien oder Rauchen führen auf Dauer ebenfalls zur Beeinträchtigung unsere Gesundheit. Durch den gezielten Einsatz von Mikronährstoffen können wir Ihnen helfen, Ihre Leistungsfähigkeit und Ihr Wohlbefinden wiederherzustellen.

Gerne nehmen wir uns Zeit für eine individuelle Beratung unter Berücksichtigung Ihrer Medikation und Ihrer Ernährungsgewohnheiten. Aus einem  breiten Sortiment an Vitalstoffen können wir Ihnen die geeigneten Präparate empfehlen.